Bretagne

Entdecken Sie hier alles, was Monsieur de France über die Bretagne und ihre Departements Ille et Vilaine, Finistère, Morbihan, Côtes d'Armor, Reiseziele wie Rennes, Saint Malo, Brest, Saint Brieuc, Vannes, Tréguier, Paimpol, Quimper, Dinard, Dinan, Carnac... präsentiert.

Wie gelingen Crêpes am besten?

Jérôme Prod'homme

Jérôme Prod'homme

Es ist eine ganz einfache Köstlichkeit: Crêpes. Ein altes Rezept, mit dem man sich durch Variation der Füllung eine Freude machen kann. Entdecken Sie das Rezept meiner Tante Nicole aus der Bretagne (der Region der Crêpes!) und lassen Sie Ihre Crêpes mit der ganzen Familie gelingen!

Dinan: die Reise ins Mittelalter

Jérôme Prod'homme

Jérôme Prod'homme

Ein Zwischenstopp in Dinan ist eine wahre Zeitreise. Und auch in die Welt von Harry Potter, denn die Rue du Jerzual erinnert an den berühmten Trampelpfad, auf dem die Zauberer ihre Einkäufe tätigen. Die Stadt Dinan liegt 75 Meter über den Ufern der Rance und verfügt über ein unglaubliches mittelalterliches Erbe, das es sich lohnt, beim Bummeln zu entdecken, die Geschäfte zu durchstöbern und sich dann auf einer Terrasse niederzulassen, um einen leckeren Crêpe zu genießen.

Wie macht man einen Far breton?

Jérôme Prod'homme

Jérôme Prod'homme

Es ist eines der berühmtesten bretonischen Rezepte und ich teile mit Ihnen das Rezept meiner Freundin Sylvie aus Dinard in der Bretagne. Der Far breton ist nicht leicht, das stimmt, aber was für eine Köstlichkeit ist dieser Kuchen mit seinen Pflaumen. Entdecken Sie ihre Geschichte und das Rezept für den echten Far breton

Jakobsmuscheln: eine Delikatesse wie in Frankreich

Jérôme Prod'homme

Jérôme Prod'homme

Jakobsmuscheln sind so lecker. Sie sind an den Küsten Frankreichs zu finden und werden seit langem gerne zubereitet. Entdecken Sie mit Monsieur de France einige Rezepte, um die Jakobsmuscheln zu verfeinern.

Wie wäre es mit einer Marinière?

Jérôme Prod'homme

Jérôme Prod'homme

Dieses Kleidungsstück ist schon mehrere Jahrhunderte alt, denn es wird bereits im 19. Lange Zeit war er den Seeleuten vorbehalten, doch Coco Chanel brachte ihn in Mode. Heute ist er immer noch sehr beliebt, vor allem in der Bretagne, wo man ihn leicht von Frauen und Männern tragen kann. Sie sind bequem und passen zu einfachen Outfits, die wir gerne tragen, um uns wohlzufühlen und gleichzeitig einen gewissen Chic zu bewahren.

Der Kouign Amann: Butter, Zucker und die Bretagne.

Jérôme Prod'homme

Jérôme Prod'homme

Kouign amann, eine bretonische Spezialität, die auf Bretonisch kouign amann ausgesprochen wird und deren Übersetzung ganz einfach das Rezept verrät: kouign ist der Kuchen, "amann" ist die Butter, also Butterkuchen, und das ist das Mindeste, was man über das sagen kann, was die New York Times 2011 als "das fetteste Gebäck in ganz Europa" bezeichnet hat. Der Beweis dafür ist, dass ein anderes amerikanisches Medium ihn in die Top 40 der besten Gerichte aller Zeiten aufnimmt.

Saint Malo was zu sehen und was zu wissen ist

Jérôme Prod'homme

Jérôme Prod'homme

Wenn Sie sich darauf vorbereiten, Saint Malo zu entdecken, bietet Ihnen Monsieur de France die interessantesten Sehenswürdigkeiten und vor allem eine Fülle von Anekdoten, die Ihnen helfen, mehr über die berühmte Korsarenstadt zu erfahren. Eine Stadt mit einer spannenden Geschichte, die in der Geschichte mehrere Glanzzeiten erlebt hat, die stolz auf ihre Wurzeln ist, aber immer in die Zukunft blickt, eine Stadt mit einer Seele, die sich in zahlreichen Symbolen verkörpert, aber auch und vor allem in den Malouines und Malouins. nicht französisch, nicht bretonisch, ich bin malouin!", wie sie sagen, und das stimmt!

Karamell mit gesalzener Butter: Danke Bretagne !

Jérôme Prod'homme

Jérôme Prod'homme

Es ist eine der großen kulinarischen Freuden, die die Bretagne, die schon viele erfunden hat, all jenen bietet, die sich anbieten, ihre Gastronomie zu entdecken: Karamell mit gesalzener Butter. Butter, dazu noch gesalzen, und das in Zucker - das war ein Wagnis! Und es ist eine absolute Köstlichkeit, die man zum Beispiel mit Crêpes genießen kann. Monsieur de France gibt Ihnen hier mit seinem Einverständnis das Rezept seiner bretonischen Tante marie-Annig.

Combourg: Bretonisches Schloss und Wiege der Romantik

Jérôme Prod'homme

Jérôme Prod'homme

Es ist zu jeder Jahreszeit ein wunderschönes Schloss, dank seines riesigen Parks, dessen Bäume im Sommer absolut grün sind und sich im Herbst in wilden Farben präsentieren. Das Schloss Combourg liegt zwischen Rennes und Saint Malo, ein wenig abseits, und ist schön und streng zugleich. Es ist ein Ort, der etwas ausstrahlt. Vielleicht liegt es daran, dass hier François René de Châteaubriand seine Kindheit verbrachte, der die aufregende literarische Strömung der Romantik erfunden hat.

Dinard: Wenn ein britischer Hauch durch die Bretagne weht

Jérôme Prod'homme

Jérôme Prod'homme

Sie ist eine der schönsten Städte der Bretagne und der schönste Badeort in dieser Region, in der es so viele gibt: Dinard. Ursprünglich ein kleiner Hafen, wurde er zum Herzenswunsch von reichen Engländern und Amerikanern, die ihn zum Monaco der Bretagne machten. Dinard besteht aus mehreren hundert Villen, eine schöner als die andere, einer herrlichen Strandpromenade, supercoolen kulinarischen Spots und der schönsten Aussicht, die man sich vorstellen kann, auf ... Saint Malo. Mit Monsieur de France entdecken Sie die britische Schöne der Bretagne :