Paris und Île de France

Entdecken Sie hier alle Sehenswürdigkeiten von Paris, deren Geschichte Monsieur de France Ihnen erzählt, und unsere Ideen für einen kuriosen Aufenthalt in der Hauptstadt Frankreichs.

Tourismus in Frankreich Paris und Île de France

Notre Dame de Paris was zu sehen? Was muss man wissen?

Jérôme Prod'homme

Jérôme Prod'homme

Sie ist die berühmteste Kathedrale der Welt: Notre Dame de Paris. Mit Monsieur de France erfahren Sie 7 Dinge, die Sie wissen sollten, wenn Sie sie besuchen. Die Dimensionen, die Symbole, die es zu entdecken gilt, und die Ereignisse, die die Frau, die die Seele des historischen Paris verkörpert, erlebt hat. Eine Reise in die Phantasie, die Schönheit und die Hoffnung: Das ist es, was Sie erleben werden, wenn Sie Notre Dame betreten.
Tourismus in Frankreich Paris und Île de France

Das Rathaus von Paris: das schlagende Herz der Hauptstadt

Jérôme Prod'homme

Jérôme Prod'homme

Es ist das berühmteste Rathaus Frankreichs, und das aus gutem Grund, denn es ist das Rathaus der Hauptstadt des Landes. Das Pariser Rathaus ist auch das größte Rathaus Europas. Als Ort der Geschichte, der sich daran erinnert, die Befreiung von Paris miterlebt zu haben, ist es die letzte Version mehrerer Gebäude, die die Funktion hatten, die Stadt Paris in Stein zu verkörpern. Entdecken Sie seine Geschichte und die Symbole mit Monsieur de France.
Tourismus in Frankreich Paris und Île de France

PARIS 2024: Welche olympischen Stätten können Sie besuchen?

Jérôme Prod'homme

Jérôme Prod'homme

Die Besonderheit der Olympischen Spiele 2024 in Paris besteht unter anderem darin, dass die Austragungsorte der Sportveranstaltungen an wichtigen touristischen Orten angesiedelt sind. Nutzen Sie mit Monsieur de France Ihre Teilnahme an den Olympischen Spielen 2024 in Paris, um diese Orte zu besuchen. Hier erfahren Sie, was Sie bei PARIS 2024 sehen sollten.
Tourismus in Frankreich Paris und Île de France

Welche ist die schönste Brücke in Paris?

Jérôme Prod'homme

Jérôme Prod'homme

Sie ist zweifellos die schönste Brücke von Paris: die Alexandre-III-Brücke. Als Symbol der französisch-russischen Freundschaft zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde sie innerhalb von drei Jahren für die Weltausstellung 1900 errichtet. Sie verbindet den Invalidendom und ist einer der meistfotografierten Orte der Hauptstadt, und das hat sie auch verdient.
Tourismus in Frankreich Paris und Île de France

Der Bois de Boulogne: die grüne Lunge von Paris

Jérôme Prod'homme

Jérôme Prod'homme

Der Bois de Boulogne ist neben dem Bois de Vincennes einer der beiden großen Pariser Parks. Im Mittelalter tiefer Wald, Räuberhöhle, im 18. Jahrhundert Vergnügungsort, wurde er unter Napoleon III. im 19. Jahrhundert zum öffentlichen Park. Diese 846 Hektar ermöglichen es, sich einen schönen Naturparcours zu gönnen, der nicht so weit vom Eiffelturm entfernt ist. Entdecken Sie, was man dort sieht und seine erstaunliche Geschichte mit Monsieur de France.
Tourismus in Frankreich Paris und Île de France

Riesig und prächtig: das Grand Palais in Paris

Jérôme Prod'homme

Jérôme Prod'homme

Der Grand Palais in Paris hat eine Reihe beeindruckender Zahlen: 4 Architekten, 6000 Tonnen Stahl, 72.000 Quadratmeter Fläche, davon 13.500 Quadratmeter unter dem Kirchenschiff, das das größte Glasdach Europas ist, und 200.000 Tonnen Stein. Ein einzigartiges Gebäude mit einer einzigartigen Farbe, der Reseda-Farbe (allein für das Kirchenschiff werden 60 Tonnen Farbe benötigt), dessen Kuppel 60 Meter hoch ist (3 Meter höher als die erste Etage des Eiffelturms) und das jährlich mehr als 2 000 000 Besucher an die Seine zieht.
Tourismus in Frankreich Paris und Île de France

Unglaubliche Moulin Rouge!

Jérôme Prod'homme

Jérôme Prod'homme

Es ist ein mythischer Ort in Paris. Das Moulin Rouge wurde 1889 gegründet und bietet 365 Tage im Jahr Vorstellungen und den berühmten French Cancan. Sich einen Abend im Moulin Rouge zu gönnen, wie es 600.000 Menschen jedes Jahr tun, bedeutet, sich einen Moment der Träume, der guten Laune, des Glitzers und des Staunens über die körperlichen Leistungen der French-Cancan-Tänzerinnen zu gönnen.
Tourismus in Frankreich Paris und Île de France

Welches ist die schönste Oper der Welt? Die Oper Garnier

Jérôme Prod'homme

Jérôme Prod'homme

Es ist das schönste Opernhaus der Welt: das Palais Garnier in Paris. Es wurde am 5. Januar 1875 eingeweiht und bietet 1979 Plätze in einem absolut magischen Saal. Mit mehr als 200 Vorhangöffnungen pro Jahr und fast einer Million Besuchern pro Jahr ist es der Tempel der Musik und des Tanzes.Au s Schule der berühmten "kleinen Ratten von Paris" und vor allem ein Ort, der der Musik und dem Tanz, aber auch der Choreographie gewidmet ist, ist es eine der schönsten Verzierungen der französischen Hauptstadt. Erfahren Sie mehr über seine Geschichte und was es zu sehen gibt.
Tourismus in Frankreich Paris und Île de France

Mysteriöse Katakomben von Paris

Jérôme Prod'homme

Jérôme Prod'homme

Es ist einer der seltsamsten und geheimnisvollsten Orte in Paris: die Katakomben. Ursprünglich waren die Galerien die Steinbrüche, die den Bau von Paris und insbesondere Notre Dame ermöglichten. Jahrhundert wurden sie zu dem, was wir heute kennen und sogar besuchen können: ein gigantisches Knochenlager. Warum wurde das gemacht? Aus Gründen der öffentlichen Gesundheitsfürsorge...
Tourismus in Frankreich Paris und Île de France

Was ist das Pantheon? Der Ruhm und die Erinnerung

Jérôme Prod'homme

Jérôme Prod'homme

Es ist eines der größten und höchsten Denkmäler von Paris. Ihre Kuppel ist weithin sichtbar und sie bedeckt einen Ort, an dem die größten französischen Genies ruhen. Eine Reise durch die französische Geschichte und eine architektonische Meisterleistung: Das Pantheon ist ein französischer Stolz, in dem französische Stolze wohnen. Hier geht es zur Geschichte und zum Besuch mit Monsieur de France.